Auf den Spuren von Rudolf Virchow Maiausfahrt des Vogtländischen Altertumsforschenden Vereins Die diesjährige Exkursion des Vogtländischen Altertumsforschenden Vereins zu Hohenleuben führte am 1. Mai in den Spreewald. Erstes Ziel war die Slawenburg Raddusch bei Vetschau. Die vom Slawenstamm der Lusizi (sie gaben der Region Lausitz den Namen) im 9. Jahrhundert erbaute Fliehburg wäre beinahe den […]

1-Mai-2007 | 2007, Nachlese

Die Opitz- Orgel in der Kirche zu Hohenleuben Das allmonatlich stattfindende heimatgeschichtliche Sonntagsgespräch des Vogtländischen Altertumsforschenden Vereins Hohenleuben fand am 22.04.2007 in der Stadtkirche Hohenleuben statt. Herr O. Schreiber, Greiz, Orgelbauer und Organist, berichtete über die Geschichte, den Aufbau und den Stand der Restaurierung der Opitz- Orgel. Der imposante Bau der Hohenleubener Kirche ist schon […]

22-Apr-2007 | 2007, Nachlese

Jugenderinnerungen eines Geraer Mittelschülers – Hermann Müller berichtete über das Schullandheim in Heinrichsruh Reflexionen über das eigene Leben beginnen zumeist erst im höheren Lebensalter. Dabei erinnert man sich gewöhnlich nur an Einschneidendes, den gewohnten Lebenspfad Veränderndes. Für die Generation des 78jährigen Geraer Heimatforschers Hermann Müller war das Jahr 1945 eine solche Wendemarke, die alles Bisherige […]

20-Apr-2007 | 2007, Nachlese

Auf den Spuren berühmter Vereinsmitglieder – Osterspaziergang 2007 nach Knau Zum traditionellen Osterspaziergang hatte der Vogtländische Altertumsforschende Verein Hohenleuben am 7. April 2007 Mitglieder und Freunde des Vereins nach Knau eingeladen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden des Förderkreises “Rittergut Knau e. V.” Herrn M. Gerhardt standen der Besuch des Börner Gedenksteines, des Geburtshauses von […]

7-Apr-2007 | 2007, Nachlese

“Buntes Ostergewimmel beim VAVH – Spaziergang auf dem „Oberen Schloß“ Greiz Um mit Deutschlands größtem Dichter zu sprechen: Es war ein buntes Gewimmel, das sich am Vormittag des Ostersonnabends (22. März) den Greizer Schloßberg hinauf bewegte. Im Gegensatz zu Goethes Schilderung drängte das Volk allerdings nicht aus dem hohen, finsteren Tor hinaus, sondern zum renovierten, […]

22-Mrz-2007 | 2007, Nachlese

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen